Stellenangebote

 

Bundesfreiwilligendienst

Wer kann Bundesfreiwilligendienst machen?

     Alle, die ihre Pflichtschulzeit absolviert haben: Junge Menschen nach der Schule,
     Menschen in mittleren Jahren und Seniorinnen und Senioren.

Für welchen Zeitraum muss ich mich verpflichten?

     Die Regeldauer sind 12 Monate. Man kann den Dienst aber auch auf 6 Monate verkürzen oder
     auf 18 Monate verlängern, maximal möglich sind 24 Monate Dienstdauer.

Wie hoch ist die Vergütung?

     Die Bezahlung richtet sich an dem bisherigen Sockelbetrag des Zivildienstes aus.

Wo gibt es weiterführende Informationen?

     Für weitere Informationen, klicken Sie auf das FSJ-Logo


An wen kann ich mich mit Fragen wenden?

     An das

     Katholische Pfarramt
     Lorcher Straße 40
     73098 Rechberghausen
     Tel. 07161/95343-0

     Mail an das Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

In vier Schritten zum Bundesfreiwilligendienst

 

- Nach interessanten freien Plätzen suchen oder einfach eine interessante Einrichtung ansprechen.

 

- In der Einsatzstelle nach den Details des Platzes fragen.

 

- Einen Termin für ein Kennenlerngespräch vereinbaren.

 

- Wenn es passt: Vertrag unterschreiben und Dienst antreten.