Aktuelles zum Neubau des Pfarramts Rechberghausen

 Baustelle Pfarramt Re 2019 09  Baustelle Pfarramt Re 2020 03

Am Montag, den 9. September 2019 fiel endlich der Startschuss zum Bau des neuen katholischen Pfarramts in Rechberghausen.

Erste Überlegungen dazu gab es bereits im März 2015. Damals verstarb Herr Holz, Eigentümer und Bewohner des Gebäudes auf dem Grundstück zwischen Kirche und ehemaligem Schwesternhaus. Die Erben boten daraufhin der katholischen Kirchengemeinde das Haus zum Kauf an.

Nach ausgiebigen Diskussionen im Kirchengemeinderat fasste man letztendlich den Beschluss, das Gebäude zu erwerben und stattdessen einen Neubau als Nachfolge für das stark sanierungsbedürftige Pfarramt in der Lorcher Straße zu realisieren. Aufgrund der Beteiligung des Krankenpflegevereins war es zudem möglich, eine Sozialstation im neuen Pfarramt zu integrieren.

Doch bis zum ersten Spatenstich sollte es noch dauern! Langjährige Genehmigungsverfahren durch viele Instanzen verzögerten den Baubeginn. Nun sind die Arbeiten endlich in vollem Gange. Die Fertigstellung des neuen Pfarramts ist im August 2020, der Umzug der Büros steht für den 17. bis 26. August an.

Weitere Fotos sehen Sie auf dem weiterführenden Link: Neubau Katholisches Pfarramt