Der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde Wäschenbeuren


Der Kirchengemeinderat wird alle fünf Jahre gewählt. Er ist zusammen mit dem Pfarrer für die Leitung der Kirchengemeinde verantwortlich.

Gruppenfoto

Das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965) betont, dass jeder katholische Christ durch Taufe und Firmung dazu berufen und befähigt ist, von seinem Glauben Zeugnis abzulegen. Unsere Gemeinden sollen Orte sein, an den christliches Leben stattfindet und weitergegeben wird. Wie können wir das praktisch umsetzen? Das beschäftigt nicht nur den Pfarrer mit seinem Pastoralteam, sondern auch den Kirchengemeinderat.

Wäschenbeuren

Johannes Heer

Johannes Heer

Gernot Griebling

Gernot Griebling

Claudia Kraus

Claudia Kraus

Rainer Krauß

Rainer Krauß

Carolin Maurmaier

Carolin Maurmaier

Ludwig Nolz

Ludwig Nolz

Florian Schoch

Florian Schoch

Werner Singer

Werner Singer

Birenbach

Olaf Eistert

Olaf Eistert

Bernhard Gold

Bernhard Gold

Jürgen Hertrampf

Jürgen Hertrampf

 

Maitis

Ursula Rohmann

Ursula Rohmann

     


In den Kirchengemeinderat werden Mitglieder aus allen Teilorten gewählt. Sie sind dafür verantwortlich, die Anliegen ihres Teilortes in den Kirchengemeinderat einzubringen. Jeder Teilort hat darüber hinaus noch einen eigenen Ortsausschuss.
Nicht alle Themen können immer von allen gemeinsam beraten werden. Deshalb gibt es verschiedene Ausschüsse, in denen auch engagierte Ehrenamtliche mitarbeiten, die nicht im Kirchengemeinderat sind.
Ausschüsse der Kirchengemeinderat:

  • Verwaltungsausschuss
  • Kindergartenausschuss
  • Caritasausschuss
  • Gemeinsamer Ausschuss (Seelsorgeeinheit Rechberghausen-Wäschenbeuren)
  • Ortsausschuss Birenbach
  • Orgelförderkreis
  • Eine-Welt-Ausschuss (gemeinsam in der Seelsorgeeinheit Rechberghausen-Wäschenbeuren)

Kontakt

1. Vorsitzender: Pfr. Bernhard Schmid
Telefon: 07161 / 95343 - 0
2. Vorsitzender: Werner Singer
 
Stellvertreter: Gernot Griebling
Schriftführer: Ursula Rohmann