KjG (Katholische Junge Gemeinde)

Wir, die KJG, sind eine Gruppe von ca. 100 Kindern und Jugendlichen verschiedenen Alters aus Rechberghausen, Wangen, Adelberg und Börtlingen. Unsere Aktivitäten sind sehr vielseitig ‑ angefangen von Gruppenstunden, über Zeltlager und Trossfahrt (Wanderfreizeit) im Sommer, bis hin zur Mitwirkung und Organisation von Roraten, Jugendgottesdiensten, Altpapiersammlung, und, und, und...

Besucht uns auch auf unserer Homepage kjgrechberghausen.jimdofree.com

Zeltlager 2019

Zeltlagerrückblick: „Wie jedes Jahr, Kessach wir war’n wieder da …!“


KJG Zeltlager 2019 Foto
Die Kinder des KJG-Sommerzeltlagers 2019 bei einem gemeinsamen Ausflug



Das Zeltlager der Katholischen Jungen Gemeinde Rechberghausen stand dieses Jahr ganz unter dem Motto „Weltraum“: 100 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren machten sich mit 26 Betreuern auf den Weg nach Oberkessach im Schöntal, das bereits seit 30 Jahren die traditionelle und geschätzte Heimat des Zeltlagers ist.


Vom 27. Juli bis zum 3. August erwartete die Teilnehmer tagsüber ein abwechslungsreiches Outdoorprogramm aus Geländespielen, Postenläufen, Stationsspielen und dem Fußballspiel „Leiter gegen Kinder“. Aber auch Freizeit zum Basteln, Fuß- und Federball spielen oder mit Freunden unterhalten darf natürlich nicht fehlen. Highlights waren wie jedes Jahr die große Wasserrutsche und an warmen Tagen der Badespaß im Bach. Abends klangen die Tage mit einer Gesangsrunde am Lagerfeuer aus. Spätestens um 23 Uhr ging es für alle Kinder ins Bett, bis auf diejenigen, die für die erste Nachtwachenschicht eingeteilt waren. KjG-Mitglieder oder Freunde der Leiter machten es sich nachts zur Aufgabe, die Schlafzelte einzuschmeißen und Material oder Küchenzubehör zu klauen. Die Nachtwachenposten mussten daher wach und aufmerksam sein, um die „Überfaller“ zu erkennen und abzuschlagen.

Am letzten Abend stand das große Abschlussfest an. Nachdem die Kinder in Gruppen verschiedene Auftritte gezeigt hatten, die sie über den Tag einstudierten, startete die Party in dem zur Disco umgebauten Versammlungszelt „Sahara“.

Am Samstag, 28. September 2019, ist Nachtreffen des Zeltlagers im Michaelsaal des katholischen Gemeindehauses Rechberghausen. Die Kinder beginnen um 11 Uhr. Die Eltern sind dann um 16 Uhr zum Bildervortrag bei Kaffee und Kuchen eingeladen!

Ihre KJG


 

Hier geht´s zu den Formularen

 
Treffpunkt / Termine

Aktuelle Gruppenstunden finden wie folgt statt:
- samstags von 18 - 19 Uhr für Kinder von 9 - 10 Jahren
- samstags von 19 - 20 Uhr für Kinder von 11 - 13 Jahren

Für alle erlebnishungrigen Jugendlichen ab 14 Jahren gibt es jetzt den wöchentlichen „Samstag‑Abend‑Treff“ von 19 bis 21 Uhr im Schüle zum Plaudern, Spaß haben, Diskutieren und um gemeinsam lustige Abende zu verbringen.

Wer Lust hat, bei uns mitzumachen, oder eine Gruppenstunde besuchen möchte, sollte einfach mal in unserem Jugendhaus, dem Schüle (Rechberghausen, Gartenstraße 11) vorbeischauen.

Jede und jeder ist auf alle Fälle ganz herzlich willkommen!

KJG-Gruppenstunden

Für die Gruppenstunden haben wir einen Flyer erstellt, der hier heruntergeladen werden kann.

Altpapiersammlungen

Unsere Altpapiersammlungen finden in Rechberghausen jeweils am 8 Uhr statt am:
Samstag, 13. April 2019
Samstag, 14. September 2019

Zeltlager

Vom 27. Juli bis 3. August 2019 findet wieder das jährliche Sommerzeltlager der KjG in Oberkessach statt. Kinder zwischen der 3. und 8. Klasse sind herzlich eingeladen, eine spannende Woche zu verbringen. Anmeldungen stehen ab Frühjahr 2018 online zur Verfügung, liegen in den Kirchen aus oder sind im katholischen Pfarramt in Rechberghausen erhältlich. Bei weiteren Fragen steht das katholische Pfarramt Rechberghausen zur Verfügung.

Unsere gemeinsame Reise führt uns dieses Jahr in den Weltraum. Unter dem diesjährigen Zeltlagermotto "Weltraum - beam me up" wollen wir das Universum erkunden. Wir wollen gemeinsam Sterne und Planeten unsicher machen und ferne Galaxien besuchen. Oder sollen wir lieber auf der Milchstraße spielen?

Mit lustigen Spielen, Basteln, Bauen, Rätseln, Wanderungen, Nachtwache und vielen tollen Angeboten verbringen die Kinder dort gemeinsam eine tolle Woche. Natürlich darf auch der Ausflug mit anschließendem Freibadbesuch nicht fehlen.
Das Zeltlagermotto ändert sich jedes Jahr und gibt Anregungen zum Basteln, für Spiele und Verkleidungen und wir auch von unserer Küche immer wieder kreativ mit einbezogen.
So gab es in den letzten Jahren Märchenerzähler, Ritter, Steinzeitmenschen, Piraten, Siedler, Cowboys und -girls und Indianer, Olympioniken, die sich in viele große und kleine Abenteuer stürzten.

 

Kontakt

Benedikt Haiser
Christopher Köhler
Annika Krüger
Sarah Piringer
 
 
(alle über katholisches Pfarramt)